Willkommen in der Eichendorffschule Bielefeld   

Für die Zeit des Schulbetretungsverbotes informieren wir Sie direkt auf dieser Startseite.

 

 07.08.2020 Achtung, viele wichtige Informationen

Herzlich willkommen im neuen Schuljahr!
Auch wenn es in den jetzigen Zeiten organisatorisch etwas schwierig wird, wollen wir uns bei allem doch eine schöne Schulzeit machen. Dafür gibt es jetzt noch einige Informationen.
Fangen wir mit dem Anfang an: Um es dem Virus schwieriger zu machen, jemanden anzustecken, kommen nicht alle Kinder zur gleichen Zeit zur Schule und benutzen unterschiedliche Ein- und Ausgänge.  Das Ministerium schreibt in einer Handreichung vom 3. August genau vor, wie wir uns verhalten sollen, damit sich keiner ansteckt.

 

HIER erhalten Sie ausführliche Informationen über die Regeln vor/ in und nach der Schule, die Anfangszeiten deiner Klasse und noch mehr (Elternbrief Schulbeginn).

 

HIER gelangen Sie zu unseren Hygieneregeln (Hygieneregeln).

 

HIER geht es zu den aktuellen Informationen bezüglich des Offenen Ganztags (Schulstart OGS).

 

 

Sie haben Ihren Urlaub in einem Risikogebiet verbracht?
Dann ist es notwendig, dass Sie in diesem Formular „Eigenerklärung“ bestätigen, dass Sie entweder schon in Quarantäne waren oder nach einer Testung keine Erreger festgestellt wurden bzw. keine Symptome vorliegen, die auf Corona hinweisen könnten. Dieser Zettel muss umgehend an die Klassenlehrerin/den Klassenlehrer zurückkommen.

 

 

Ausleihe von Endgeräten für den Distanzunterricht:
der Bund hat in Kooperation mit den Ländern vor dem Hintergrund der Covid 19-Pandemie und des damit verbundenen „Lernens zuhause“ ein besonderes Förderprogramm auf den Weg gebracht wonach Schülerinnen und Schüler, die zu Hause über kein passendes Gerät (Laptop, PC, Tablet) für Distanzunterricht verfügen, sich nun über die Schule ein geeignetes Gerät ausleihen können.

Über die Dauer der Ausleihe entscheidet Ihre Schule.

Die Stadt Bielefeld wird zu diesem Zweck leihweise Tablets zur Verfügung, die gegenwärtig noch beschafft werden. Allerdings steht der genaue Zeitpunkt noch nicht fest, ab wann die Geräte ausgeliehen werden können.

Damit wir für unsere Schule den Bedarf an Geräten feststellen können, bitten wir Sie, den Fragebogen auszufüllen und bei der Klassenlehrerin/dem Klassenlehrer und bis zum 14.08.2020 wieder abzugeben.

 

 

05.08.2020  Liebe Eltern der Eichendorffschule,
das neue Schuljahr steht in den Startlöchern. Auch wir im Sekretariat und die LehrerInnen Ihrer Kinder stecken schon seit geraumer Zeit in den Vorbereitungen.

Seit Montag wissen wir ja endlich etwas mehr, was die Hygiene-Regeln und die Unterrichtsorganisation betrifft. Dennoch bleiben noch viele Fragen offen. Wir möchten für unsere Kinder den bestmöglichen Weg durch den Irrgarten der Bestimmungen und Regeln finden, und daran arbeiten wir gerade auf Hochtouren.

Die Briefe an die einzuschulenden Kinder und deren Eltern sind jetzt raus und auch alle anderen Eltern bekommen demnächst einen Brief mit den Informationen, wie es demnächst an der Eichendorffschule weitergeht.

Eins sei schon einmal gesagt:

Alle – Erwachsene und Kinder – sind verpflichtet, in der Schule Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Selbst in der Pause und auch in der Klasse, wenn sie nicht an ihrem Platz sitzen. Zuständig für die Beschaffung des Schutzes sind Sie als Eltern.

Das Abstandgebot gilt weiterhin.

Die Kinder werden in den ersten beiden Wochen wieder zu gestaffelten Zeiten zum Unterricht erscheinen, auch die Pausen finden zunächst gestaffelt statt.

Wie es dann weitergeht, erfahren wir nach den ersten Erfahrungen des Ministeriums.
Wir schauen dennoch zuversichtlich in die Zukunft. Gemeinsam schaffen wir es, für uns und unsere Kinder die Zeit so angenehm wie möglich zu gestalten.

 

Fragen zur Einschulung?

Heute müsste Sie eine E-Mail erreicht haben. Ebenso finden Sie unter dem Reiter (links) "Aktuelle Informationen" das Thema Einschulung 20/21. Dort laden wir zusätzlich alle wichtigen und aktuellen Informationen hoch.

Sie gelangen direkt auf die Seite, indem Sie auf die Verlinkung (dunkelrote Schrift) klicken.

 

 

28.06.2020  SCHÖNE FERIEN !

 

Liebe EichendörfflerInnen und die, die es werden (wollen)  :-)

besonders das letzte Halbjahr hat uns alle vor besondere Herausforderungen gestellt. Rückblickend haben sich dadurch auch neue Wege, Chancen und auch Stärken gezeigt, auf denen wir alle gemeinsam  im kommenden Schuljahr weiter aufbauen möchten. Der Zusammenhalt ist gewachsen. Wir danken Ihnen/ euch für die engagierte Zusammenarbeit, die vielen positiven und hilfreichen Rückmeldungen und freuen uns auf ein neues bereicherndes Schuljahr mit Ihnen und Ihren Kindern. 

Ihre Kinder haben ganz besonders dazu beigetragen, dass auch in dieser Zeit das Schulleben mit viel Freude weitergehen konnte. Sie können sehr stolz sein!

 

Unsere Homepage wird auch in den Ferien aktualisiert. Hier werden Sie wichtige Informationen über den Schulbeginn erhalten, sobald wir neue, offizielle Informationen und Anweisungen erhalten.

 

Das Eichendorffteam wünscht Ihnen nun zunächst schöne, erholsame Ferien, bleiben Sie gesund und genießen sie den Sommer.

 

 

 

 

 

 

 



 

Ein gekürzter Rückblick auf das letzte Halbjahr

 

Die (Eltern-) Kind Seite bietet Ihnen und Ihren Kindern täglich neue Ideen und Herausforderungen zur Freizeitgestaltung sowie auch Lernangebote durch Apps und Links.

Dringende Anfragen, die nicht während der regulären Öffnungszeit von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr telefonisch beantwortet werden können, richten Sie bitte an unsere Mailadresse.

  

!   Was wirklich WICHTIG ist !         für Eltern  >>>  Bitte anklicken     !   Was wirklich WICHTIG ist !  für Kinder >>> bitte anklicken

  


 

17.06.2020 Neuer Elternbrief und ein weitergeleiteter Hilferuf

Liebe Eltern,

HIER erhalten Sie den neusten Elternbrief, der Sie über den Ablauf und die Regeln für die kommende Schulwoche informiert.

 

Des Weiteren:

Häufig erreichen uns Schreiben und Anfragen von StudentInnen und Studenten, die durch die Coronaschließung ebenfalls Probleme haben, ihre Studien und Erhebungen durchzuführen. Da wir den Studenten/Innen der Universität Bielefeld stets gerne helfen und oft von ihrem Engagement profitieren, stellen wir an dieser Stelle einen Link zu einer Umfrage online. Es geht dabei um ein Forschungsprojekt zum Thema Kinderschlaf.

Die Studenten/Innen versichern :

Der Kinderschlafcomic ist so aufgebaut, dass zuerst Ihr Kind und dann Sie einen Fragebogen zum Schlafverhalten Ihres Kindes beantworten. Die Bearbeitung des Fragebogens dauert nur ca. 10 - 15 Minuten. Die Daten werden ausschließlich zu wissenschaftlichen Zwecken verwendet und es ist kein Rückschluss auf Ihre Person bzw. die Ihres Kindes möglich. Alle Angaben sind anonym und werden streng vertraulich behandelt.

 Wenn Sie helfen möchten, klicken Sie HIER, um direkt zur Umfrage zu gelangen.

(Die Eichendorffschule distanziert sich (wie immer ;-)  ) von jeglichen Inhalten der Umfrage.)

  

 

15.06.2020   Liebe Eltern der zukünftigen Erstklässler!

Wir möchten noch einmal darauf hinweisen, dass kein Elternabend für die zukünftigen Erstklässler-Eltern stattfinden kann.

Dafür haben wir am 22., 23. und 24. Juni die Möglichkeit eingerichtet, Materialien abzuholen und die zukünftigen Klassenlehrerinnen kurz kennen zu lernen, wie im Elternbrief beschrieben.

Außerdem hat sich an dem besagten Elternbrief auch noch das  

Druckteufelchen  beteiligt:
                                                                   
Auf Seite 2 heißt es: “Am Freitag, den  30.08.2020…“ 

 

Natürlich muss es heißen:
Am Freitag, den 14.08.2020 holen die OGS-Betreuer*innen die Kinder um 10.45 Uhr zu einem ersten Kennenlernen in ihrer Klasse ab.“

 

 

 

10.06.2020 Aktuelle Informationen zu den neuen Regelungen ab 15.06.2020

                                                                

                                                                                          !WICHTIG!

HIER erhalten Sie den aktuellen Elternbrief mit wichtigen Informationen

 

  

05.06.2020   Liebe Eltern,

 bestimmt haben Sie es auch schon aus der Presse erfahren:

Wir freuen uns, dass wir ab Montag, dem 15 Juni, wieder täglich alle Klassen in ihrem Klassenverband unterrichten können.
Genaueres zum Ablauf, zum Umfang und zur Organisation erfahren Sie im Laufe der nächsten Woche.

 Ab Montag, dem 15. Juni wieder (eingeschränkter) Unterricht im Klassenverband an allen Tagen .

In den Grundschulen und den Primarstufen der Förderschulen kann ohne eine Teilung der Lerngruppen wieder im Klassenverband unterrichtet werden. Diese Schulen kehren damit grundsätzlich wieder zu einem Regelbetrieb mit Unterricht möglichst gemäß Stundentafel zurück. Unterrichtskürzungen sind dann in Erwägung zu ziehen, wenn dies aufgrund von Personalmangel unvermeidbar ist. In diesen Fällen ist sicherzustellen, dass alle Schülerinnen und Schüler an der Ausweitung des Unterrichts gleichmäßig teilhaben.

Auf diese Weise erleben alle Schülerinnen und Schüler, auch jene mit Bedarf an sonderpädagogischer Unterstützung an den verschiedenen Förderorten vor Beginn der Sommerferien wieder den vertrauten Unterricht im Klassenverband und damit ein Stück schulische Normalität. Zudem können in dieser Zeit Erfahrungen der zurückliegenden Wochen gemeinsam aufgegriffen und weitere Erfahrungen mit Blick auf das kommende Schuljahr gesammelt werden.

Für Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrkräfte und letztlich für uns alle ist dies vor allem aber auch ein Signal, dass Schule nach dem Ende der Ferien so normal wie möglich wieder stattfinden soll.

Details der 23. Schulmail entnehmen Sie bitte dem link:

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/bp/Ministerium/Schulverwaltung/Schulmail/Archiv-2020/200605/index.html

*Diese Information ist wie derzeit immer ohne Gewähr

 

 

30.04.2020  Neue Informationen zum Unterrichtsbeginn:
 
Nach neuesten Informationen einer Mail aus dem Schulministerium von heute Nachmittag
kommen die Kinder der vierten Jahrgänge am Donnerstag, dem 07.05.2020 und am Freitag, dem 8.5.  als erste SchülerInnen wieder in die Schule.

 

Danach gilt eine neues Modell:
Ab Montag, dem 11.5. sollen dann alle Kinder der Schule an einem Tag in der Woche im Rahmen eines rollierenden Systems die Schule besuchen.


Wir gehen nun in die Planung, an welchen Tagen die jeweiligen Lerngruppen bis zu den Sommerferien zum Präsenzlernen in die Schule zurückkehren werden.
 
Der Besuch der OGS an den jeweiligen Präsenztagen wird in Aussicht gestellt.
Hier müssen Details zwischen Träger der OGS, dem Schulträger, Caterern etc. noch vereinbart werden.

Auch zur Weiterführung der Notbetreuung werden seitens des Ministeriums noch Bedingungen geklärt.

 
Es ist schön für die Kinder, dass sie nun alle auch die LehrerInnen und andere Kinder wiedersehen. Sie als Eltern und wir in der Schule stehen natürlich weiterhin vor Planungsproblemen, die sehr herausfordern.

Wir alle erleben diese Situation das erste Mal.
Es wird Fragen, Probleme, vielleicht auch Missverständnisse oder enttäuschte Erwartungen geben, das ist normal. Lassen Sie uns diese solidarisch und mit Wohlwollen gemeinsam klären. Sprechen Sie uns an bei Sorgen.

Alle- Sie, die Kinder und auch die LehrerInnen- geben ihr Bestes in dieser anstrengenden Zeit.

Vor allem die Kinder verdienen unser aller Geduld, sie müssen sich wieder umstellen, neu einstellen, umlernen und haben sicher einige Dinge mitbekommen, die sie mehr beschäftigen als Lernen.

 

Weil auch etliche KollegInnen nicht im Kontakt mit den Kindern arbeiten dürfen und daher für den Präsenzdienst ausfallen, werden die verbliebenen KollegInnen alle mehrfach eingesetzt: in den Betreuungen, im Homeschooling für ihre eigenen Klassen, in der Präsenzbeschulung und auch in der eigenen Familie.

Da müssen an der einen oder anderen Stelle Abstriche möglich sein, damit die Gesundheit aller möglich bleibt.

Sicherlich haben Sie weitere Fragen und wir hoffen, dass wir Antworten geben können, nachdem die weitere Organisation und Planung von Präsenzlernen in der Schule, Distanzlernen zu Hause, Notbetreuung und OGS erfolgt sind
 

Mit herzlichen Grüßen und Vorfreude auf den Start mit den Kindern im Namen des gesamten Eichendorff-Teams
 
K. Eikmanns-Rote, F. Breddemann


 
*Diese Angaben sind in der derzeitigen Situation wie immer ohne Gewähr ;-)

 

 

 

 

11.04.2020 Wichtig:  Hilfe und Beratung

"Die Schule ist zwar geschlossen, aber die Schulsozialarbeit der Eichendorffschule ist weiterhin ansprechbar!"

 

Unter unserem neuen Reiter "Hilfe und Beratung" (siehe links) stellt sich die Schulsozialarbeit vor und bietet Ihnen weiterhin die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme an. Ebenfalls finden Sie dort aktuelle Hilfsangebote und Kontaktadressen von der Schulberatungsstelle.

 

 

30.03.2020 Lerntipps und Links  als ANGEBOT

Über diesen Link gelangen Sie nun zu einer extra für Sie eingerichteten Seite (keine Kinderseite). Dort finden Sie Tipps zum täglichen Lernen zuhause, Links zu Homepages, die das Lernen unterstützen könnten oder Arbeitsmaterial bereitstellen und Apps, die Sie unterstützend zu der Arbeit in den Heften hinzuziehen können.