Schulsozialarbeit an der Eichendorffschule

Schule ist ein Lernort, aber auch ein Lebensort !

Kinder verbringen am Tag viel Lebenszeit in der Schule. Gemeinsam sorgen wir dafür, dass Schule ein Ort ist, an dem sie sich wohlfühlen.

Wir nehmen uns Zeit für die besonderen Sorgen und Freuden der Kinder. Wir möchten Kinder fördern ihr Potential zu erkennen und zu entfalten.

 

 


 


 

Nehmen Sie Kontakt auf, telefonisch, per SMS oder per Mail.
(Falls Sie uns telefonisch nicht persönlich erreichen, hinterlassen Sie bitte eine Nachricht.)

 

 

Soziale Arbeit an der Eichendorffschule   

 


Stephanie Knust 

 

 

   0176 76899535    

  stephanie(dot)knust(at)rege-mbh(dot)de

Schulsozialarbeiterin im Gemeinsamen Lernen

 

Fronika Fast

  0151 44146434

  Fronika(dot)fast(at)bielefeld(dot)de

 

 Klicken Sie auf die FOTOS um mehr zu erfahren.

 

 

   


 

Aktuelles von der Schulsozialarbeit


 
Uns interessiert wie es euch und Ihnen geht!

 
 Die Schulsozialarbeit der Eichendorffschule ist auch während der Corona-Maßnahmen ansprechbar!

 Wir haben Ideen. Wir können beraten. Wir möchten helfen.

 

 


 

 Aktuelle und vergangene Infos und Formulare

 

17.02.2021  Laptop oder Tablet für den Online-Unterricht
Wenn Sie Arbeitslosengeld II beziehen und Ihr Kind derzeit nur am Distanz-Schulunterricht teilnehmen kann, können Sie einen Antrag auf eine Beihilfe für ein digitales Endgerät stellen.

Voraussetzungen:
-    Ihr Kind braucht für die Teilnahme am pandemiebedingten Distanz-Schulunterricht ein digitales Endgerät,
-    in Ihrem Haushalt ist kein geeignetes digitales Endgerät vorhanden oder Ihr Kind kann es nicht für schulische Zwecke nutzen (z.B. weil Sie das Gerät selbst dauerhaft im Home-Office nutzen) und
-    Ihr Kind kann kein Leihgerät von der Schule oder anderen Stellen bekommen.

Wenn Sie seit dem 01.01.2021 bereits aus diesen Gründen ein digitales Endgerät für den Distanz-Schulunterricht gekauft haben, können Sie den Antrag auch rückwirkend stellen.

 

Das Formular sowie weitere Informationen HIER

 

 27.01.2020

Ihre Schule, Kita oder Tagespflegestelle wurde coronabedingt geschlossen oder für
Ihr Kind wurde eine Quarantäne angeordnet?

Dann haben Sie die Möglichkeit, anstelle der gemeinschaftlichen Mittagsverpflegung in der
Einrichtung eine Lebensmittellieferung zu erhalten, um selbst das Mittagessen zu gestalten.

Klicken Sie HIER